ri-derma Dermatoskop

Handinstrument zur Untersuchung der Haut mittels Auflichtmikroskopie

Das Dermatoskop ri-derma bietet Allgemeinmedizinern und Fachärzten eine zuverlässige Methode für dermatoskopische Vorsorgeuntersuchungen und die Früherkennung maligner Melanome. Bewährte Auflichtmikroskopie ermöglicht die Unterscheidung zwischen melanozytären und nicht-melanozytären Strukturen und die präzise Beobachtung pigmentierter Hautveränderungen. Das Dermatoskop ri-derma ist mit LED- oder Xenonbeleuchtung sowie einer großen Auswahl an Stromquellen erhältlich.

  • 10-fache Vergrößerung der Hautstruktur mit fokussierbarer, achromatischer Linse.
  • Zwei hautfreundliche und sterilisierbare Hautaufsätze stehen zur Auswahl:

    • mit Skalierung von 0 - 10 mm zur exakten Messung pigmentierter Hautveränderungen,
    • ohne Skalierung.

  • Einfacher Lampenwechsel an der Unterseite des Instrumentenkopfs.
  • Stabiles Gehäuse aus schwarz verchromtem Metall, staubdicht konstruiert.
  • Praktischer Brillenschutz.
  • Großes Angebot an ri-derma Sets im stossgeschützten Etui.